Filme -online-

2016
  • Das Leben des Bundespräsidenten Joachim Gauck

Er ist das lebende Symbol der Bundesrepublik Deutschland: Bundespräsident Joachim Gauck. 
Ein Symbol mit einem extrem vollen Terminkalender. Vom Staatsempfang über Ordensverleihungen, Würdigungen und Reden bis hin zu Zusammenkünften mit Staatspräsidenten im In- und Ausland – das Aufgabenspektrum, das das deutsche Staatsoberhaupt neben seinen vom Grundgesetz vorgegebenen „amtlichen“ Funktionen erfüllt, ist breit – und bedarf penibelster Organisation und Planung. 
Über ein halbes Jahr lang begleitete Dr. Dietmar Klumpp Bundespräsident Joachim Gauck und seine Mitarbeiter mit der Kamera und taucht hautnah in die Welt des Präsidenten mit all den Herausforderungen, die sein Amt mit sich bringt, ein. 
In ausführlichen und sehr persönlichen Interviews offenbaren Joachim Gauck und First Lady Daniela Schadt ihre private Sicht auf das Amt und seine Aufgaben. Dabei sprechen sie unter anderem auch darüber, wie es sich anfühlt, ununterbrochen im Fokus der Öffentlichkeit zu stehen und wie gerade der Bundespräsident selbst mit der konstanten Bedrohung seiner Person umgeht. 

Autor und Regisseur der Reportage ist Dr. Dietmar Klumpp. 2016 wurde seine bei „Abenteuer Leben am Sonntag“ ausgestrahlte Reportage „Kampf für Frieden im Kongo – Die größte UNO-Mission der Welt“ mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2013 war die „Abenteuer Leben am Sonntag“-Reportage „Hinter den Kulissen des deutschen Bundestags“ von Dr. Dietmar Klumpp zudem für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.

Kamera: Stephan Krause

2015

  • Griechenland: Das Leben mit der Krise


Seit 5 Jahren steckt Griechenland in der Finanzkrise. Abenteuer Leben erzählt wie die Menschen in ihrem Alltag damit umgehen: Was sind ihre Nöte und Sorgen und wie stehen sie wirklich zu Deutschland?

Ein Film von Sarah Böld
Kamera: Stephan Krause


  Blutiger Kongo - Chaos im Herzen Afrikas


    Es ist die größte und teuerste UNO Mission der Welt: Die Monusco in der Demokratischen Republik Kongo. Kabel eins begleitet den Chef der UN Mission, der deutsche Diplomat Martin Kobler, bei seinem Kampf für den Frieden in dem zentralafrikanischen Land.
    Seit mehr als 20 Jahren herrscht Bürgerkrieg im Kongo. Über sechs Millionen Tote hat der Konflikt bis heute gefordert.
    Martin Kobler ist DER Diplomat, wenn es um die schwierigen Einsätze geht. Der 62jährige war schon in Afghanistan und dem Irak. Davor war er Leiter des Büros von Joschka Fischer. Der Chef der Mission will den Kongo friedlicher machen. Sein großes Ziel vor Ort: Die Entwaffnung der Rebellen. Doch dafür benötigt Martin Kobler die Unterstützung des Regimes in Kinshasa. Doch ausgerechnet die Regierung sabotiert die UN. Denn das Regime hat Interesse, den Krieg weiter anzuheizen, um von der instabilen Situation zu profitieren.
    Denn ein Grund für den nie enden wollenden Bürgerkrieg: Der Rohstoffreichtum des Landes und die globale Gier danach. Der Kongo platzt förmlich vor wertvollen Rohstoffen, sogenannte Konflikt-Mineralien. Diese sind in unserm Alltag allgegenwärtig. Unter anderen immer dann, wenn wir unser Handy ans Ohr legen oder den Computer anschalten. Diese unersetzlichen Rohstoffe sind überall in unserer digitalen Technik verbaut. Etwa zehn Prozent des weltweit verarbeiteten Tantals stammt aus dem Kongo und verursacht dort Krieg, Kampf und Chaos. Der Deutsche Uwe Näher will diesen Wahnsinn eindämmen.
    Er versucht unter schwersten Bedingungen, Mineralien zu zertifizieren und die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten. Sein Ziel: Ein fairer Handel.
    Die Dokumentation zeigt eindrücklich, wie verknüpft unsere globalisierte Welt ist und welchen Einfluss wir mit einer SMS, die wir in Deutschland schreiben, auf den Kongo haben. Was die Bergleute vor Ort mit ihren bloßen Händen ausbuddeln, halten wir ans Ohr – Tantal, Zinn, Gold und Wolfram. Ohne diese wertvollen Mineralien gäbe es keine digitale Technik.

    Ein Film von Dr. Dietmar Klumpp
    Kamera: Stephan Krause
    Schnitt: Jochen Sacher

    Ausgezeichnet mit dem Bayerischen Fernsehpreis 2016

    2014

    • Die Welt der Favelas

    „Favelas“ sind inoffizielle Bezirke der Metropole Rio de Janeiro, illegal gebaute Stadtteile – scheinbar Welten ohne Regeln. Dort herrscht größten Teils die Drogenmaffia. Die Polizei versucht jetzt Ordnung ins Chaos zu bringen. Eine Mamut-Aufgabe für Behörden und Sicherheitskräfte aber auch für die Bewohner selbst.
    Täglich sterben im Großraum Rio 16 Menschen an Schussverletzungen.
    Die Behörden setzen beim Kampf gegen Gewalt und Verbrechen in einem ersten Schritt auf das „Schock-Team“ der Militärpolizei von Rio de Janeiro (Batalhão de Polícia de Choque - BPChq). Die Spezialeinheit besetzt die Favelas und macht den Weg frei für die sogenannten „Friedenseinheiten“. Sie sollen im zweiten Schritt den Bewohnern der Favelas dauerhaft Sicherheit geben. Abenteuer Leben begleitet einen Militärpolizisten des Schock-Teams und einer Friedenseinheit bei der Erstürmung einer Problem-Favela bis zur Eröffnung der neuen Polizeiwachen.

    Ein Film von: Dr. Dietmar Klumpp
    Kamera: Stephan Krause
    Schnitt: Jochen Sacher 

    2013
      •  Handeln wie Gott in Frankreich
      Deutschlands Schnäppchenjäger Nummer Eins ist wieder auf der Suche nach dem Geschäft seines Lebens! In Frankreich will Christian Huff mit Alkoholtestgeräten das große Geld machen, die sind dort seit neuestem Pflicht. Wird das sein größter Deal?
       Teil1:
      http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/handeln-wie-gott-in-frankreich-teil-1-clip 

      Teil2:
      http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/handeln-wie-gott-in-frankreich-teil-2-clip 

      Teil3:
      http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/handeln-wie-gott-in-frankreich-teil-3-clip
        
      • Bundestag exclusiv 
      Was geschieht wirklich im Zentrum der Macht? Abenteuer Leben zeigt zum ersten mal, was sonst der Öffentlichkeit verborgen bleibt. Wir blicken für Sie hinter die Kulissen des deutschen Bundestages mit exklusivem Insiderwissen und prominenten Politikern.

      Teil1:
      http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/clip/bundestag-exklusiv-teil-i-1.234550

      Teil2:
      http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/clip/bundestag-exklusiv-teil-ii-1.234552

      • Der größte Braunkohleabbau der Welt  (Kabel 1)
      Deutschland ist der größte Braunkohleproduzent der Welt. 240.000 Kubikmeter Kohle fördert der gigantische Schaufelradbagger - pro Tag! Der Mega-Tagebau im spektakulären HDR-Zeitraffer!


      Teil1:
      http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/clip/groesste-braunkohleabbau-welt-teil1-1.210849

      Teil2:
      http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/clip/groesste-braunkohleabbau-welt-teil2-1.210869

      2012

      • Der ungezähmte Lech - ursprünglich und wild (Servus TV)

      Der Lech, letzter Wildfluss der Westalpen. Ungezähmt in Vorarlberg entsprungen, schafft er im Tiroler Lechtal einen einzigartigen Lebensraum.Kaum ein anderes Flussgebiet ist noch so naturbelassen wie die Auwälder und Kiesbänke rund um den Lech. Der smaragdfarbene Lech - einer der letzten Wildflüsse Europas.



      Für diesen Film habe ich meine Kameraseilbahn - hier ein Beispiel von der Frauenschuh-Blüte - entwickelt und gleich unter härtesten Bedingungen getestet: in Schluchten, an Wasserfällen und knapp über dem reißenden Gebirgsfluss.
      http://www.servustv.com/cs/Satellite/Article/Urgewalten-011259440153198



      • Projektfilm zum LIFE+-Projekt Steigerwald bei Iphofen


      Projektfilm zum LIFE+ Projekt Wälder und Waldwiesentäler am Steigerwaldrand bei Iphofen.
      Weitere Informationen zum Projekt: http://www.life-steigerwald.eu


      • Deutschlands bester Schnäppchenjäger (Kabel 1)
      Christian Huff hat sich mit dem Import von Werbe- und Kleinartikeln ein Schnäppchenimperium aufgebaut. In China will er nun neue Kontakte knüpfen, um im Reich der Billigartikel große Geschäfte abzuschließen. "Abenteuer Leben" hat ihn begleitet. Teil 1: http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/clip/deutschlands-bester-schnaeppchenjaeger-teil-1-1.69439

      Teil 2: http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/clip/deutschlands-bester-schnaeppchenjaeger-teil-2-1.69441



      • Auf Schnäppchenjagd in Polen (Kabel 1)
      Christian Huff ist der größte deutsche Importeur für Werbe- und Kleinartikel. Doch diesmal wird der deutsche Importkönig zum Exportexperten. Seine Mission: Er will den polnischen Markt mit Fantröten für die Europameisterschaft überschwemmen. "Abenteuer Leben" begleitet ihn exklusiv auf seiner abenteuerlichen Geschäftsreise.
      http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/clip/schnaeppchenjagd-polen-1.60820



      • Fast Forward: Postzentrum (Kabel 1)
      Kommen Briefe auch mit unvollständiger Adresse beim Empfänger an? Und welche Stationen läuft die Post bei der Zustellung ab? "Abenteuer Leben" blickt exklusiv hinter die Mauern des größten Logistikunternehmens der Welt: Die Deutsche Post.
      http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/clip/forward-postzentrum-1.52172



      • Die modernste deutsche Müllentsorgungsanlage (Kabel 1)
      In Ennigerloh im Münsterland steht auf einer Fläche von 40 Hektar das Entsorgungszentrum der Zukunft. Denn dort wird Restmüll nicht einfach verbrannt, sondern aufbereitet und in wertvolle Energie umgewandelt - bis zu 160.000 Tonnen Müll pro Jahr! "Abenteuer Leben" zeigt, wer in Ennigerloh für den Ablauf der Hightech-Müllverwertung zuständig ist. Vom Müllmann vor der Haustür bis zum Troubleshooter in der Ersatzbrennstoffanlage. http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/clip/modernste-muellentsorgungsanlage-deutschlands-1.60818